Was, wenn ich die Pille vergessen habe?

Pille vergessen! Was muss ich tun?
 

Mikropillen lassen ein Einnahme-Zeitfenster von 12 Stunden zu, d. h. innerhalb dieser Zeit nach dem eigentlichen Einnahmezeitpunkt ist der Verhütungsschutz gewährleistet. Wird das Zeitfenster von 12 Stunden überschritten (liegt die letzte Einnahme also mehr als 36 Stunden zurück), so sollte im Beipackzettel das weitere Vorgehen nachgelesen werden. Grundsätzlich hängt es davon ab, in welcher Zykluswoche die Pille vergessen wurde.

Um wirklich sicherzugehen, ist es ratsam, vorläufig zusätzlich Kondome zu verwenden und mit einem Frauenarzt Rücksprache zu halten. Die restlichen Tabletten sollten jedoch weiter genommen werden, damit keine Zyklusstörungen auftreten. Unter “ Wenn Sie die Einnahme vergessen haben” in der Packungsbeilage oder unter “ Pille vergessen?! “ können detaillierte Informationen zur Vorgehensweise nachgelesen werden.

Das Zeitfenster der Minipille

Bei Minipillen (Gestagenpillen) beträgt das Zeitfenster abhängig vom enthaltenen Gestagen zwischen 3 und 12 Stunden. Der Schutz vor einer Schwangerschaft ist danach nicht mehr ausreichend gesichert.